der letzte Tag im Jahr…

ist mir sowas von egal!

Es ist doch auch wieder ein Tag wie jeder andere, und morgen ist genau solch ein Tag wie jeder andere. Ich freu mich absolut nicht und habe auch gar keine Lust auf irgend eine „Silvesterparty“. Warum auch? Ist doch eh das selbe. Und was wird uns das neue Jahr bringen? Nix 😉 Okay, Rauchverbot, Überwachunsgwahn, dämliche Bundestagsentscheidungen die sicher noch folgen, wieder irgendwelche Beitragserhöhungen, der Flughafen Tempelhof wird geschlossen und und und.

Aber etwas tolles kann ich zur Zeit am nächsten Jahr noch nicht finden, wobei das mit dem Rauchverbot für mich als Nichtraucher ja eigentlich nicht so schlecht ist. Doch hab ich mich bis jetzt immer arrangiert und in Restaurants wird nicht an meinem Tisch geraucht während ich esse. Aber Vater Staat will ja wieder regelmentieren und uns vorschreiben, was wir zu tun haben. Drum 2008, ich mag Dich gar nicht willkommen heißen.

Aber dennoch war ich beim Bäcker, Pfannkuchen kaufen -> einige sagen dazu auch Berliner oder Krapfen. Und immer dann bemerkt man eigentlich wie verdammt teuer der Kram doch ist. Damals zu DM Zeiten habe ich dafür 1 DM bezahlt. (klassisch mit Marmelade) Nun war ich bei 1 €. Schrecklich. Manchmal bekommt man in einigen Bäckereien noch 3 für 2 oder zahlt 50 cent wenn man 3 kauft, aber 1€? Gut, man braucht die Dinger, kauft die Dinger und gut ist. Nächstes Jahr kann man sich sicher freuen, letztes Jahr nur nen € bezahlt zu haben 😉

Genug gejammert: Ich wünsche Euch einen Guten Rutsch ins Jahr 2008, eine wilde ausgelassene Feier (die meisten finden feiern toll) und keinen allzudicken Kater am Neujahrestag.

Bis zum nächsten Jahr 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.