Die Gedanken sind frei…

manchmal wundert es mich schon, dass es Firmen gibt, die bestimmte Werbespots mehrmals verwenden? Wird man unkreativ? Sind die Gedanken verstopft und neues Denken fällt schwer?

Die Gedanken sind frei

Doch wie frei sind sie wirklich? Eingeeng soll man bei GMX Freiheit finden? In Zeiten des Überwachungswahns ist das mehr als unwahrscheinlich so frei zu sein. Doch freie Gedanken schwirren auch bei mir umher. Manchmal frage ich mich echt, was ich falsch mache. Bin ich so böse? Beiße ich? Stinke ich? Was ist nur los? Andere – ja – anonym einfach nur andere genannt sind mehr als das freie. Einige finden dann hoffentlich den Job, andere sind frei im Gefühlswahn und dritte sind frei von Sorge nachdem die Sorgen begannen. Ich ? Nicht!

[youtube:http://de.youtube.com/watch?v=A_fU2Km-QT4]

Doch halt? Die Gedanken sind frei, sie waren es schon immer. Im 18. Jahrhundert bist in die Neuzeit, die moderne Zeitrechnung, die Gegenwart und auch in der Zukunft wird es Freiheit für Gedanken geben. Verwerflich, dass man es erwähnt? Die Werbung ist oll. Niemals GMX.

Doch alles hat ja nun auch eine zweite Seite.
Freie Gedanken sollen zum denken anregen, sie sollen helfen Dinge zu entscheiden, die man sich sonst nie trauen würde… und das spricht der Richtige. Genau, total selbstbewusst und voller Entscheidungskraft kriegt er grad so die Kurve und dank der Vollbremsung reißt er das Ruder herum und macht nen Abflug. Danke an meine freien Gedanken.

Eine Freundin von mir fragt mich regelmäßig, wieso ich so verschlossen sei. Ich kann es dann meist nicht beantworten, doch im Inneren weiß ich Dinge, die ich nicht preisgeben will. Aus Angst mal wieder verletzt zu werden.

Zu einfach diese Logik, drum betrachte ich mein Umfeld interessiert und beobachte alles und jeden. Doch Gefühle heraus lassen? Doch offen Worte aussprechen? Doch immer wieder alles anzweifeln… ich kenn mich zu gut…
Danke fürs zulesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.