Geschenkdingsbumskrams im Adventsbloggalender

Ach wer kennt das „Problem“ denn nicht auch: Die ganze Welt denkt kurz vor Weihnachten nur noch an Geschenke. Was schenken wir und wem und wieso und was wünscht Du Dir?

weihnachtsbaum

Was wünsche ich mir? Okay, fange ich einfach mal mir meinen Wünschen an:

  • Ick will lächeln, jeden Tag und wenn ich nicht lächle und lache, dann will ich das etwas passiert und ich deshalb lachen kann 😉
  • Ich will nen Boot. Ein schönes, mit dem ich dann die Meere erkunden kann und dieFreiheit genießen kann
  • Ich wünsche mir ein Haus, ein schönes, mit Pool und Strandblick wäre auch nicht schlecht. Und noch ein Haus irgendwo in Berlin, falls ich Heimweh hab.
  • Ich möchte aber auch im Lotto gewinnen, so am besten den Jackpot, ist ja nicht so viel. Davon könnte ich zumindest schon ein paar der Wünsche erfüllen
  • Ich wünsche mir dann noch lebenslang kostenlos mit Flugzeugen fliegen zu können, einfach weil ichs kann.
  • Aber irgendwie ist das noch nicht genug. Liebe, Familie und so muss ich mir auch noch wünschen.

Okay, wie komm ich auf diese These? These, das ist Realität. So größer das Geschenk, umso toller das Lächeln unterm Weihnachtsbaum. Jahr für Jahr gibt der Mensch in unserem Land immer mehr Geld aus. Besser, toller, größer und cooler. Yeah 😉 Und was haben wir davon? Nichts. Ich wünsche mir auch gerade nichts. Also ich wüsste nicht, was ich bis auf die Ausnahmen da oben gebrauchen könnte. Okay, ein Geschenk, das sich jährlich wiederholt ist immer ganz schön und da freue ich mich schon drauf, aber mal ein Weihnachten so ganz ohne Geschenke, einfach nur ein Baum, eine Familie und einen schönen Abend, am besten mit dickem Schneefall. Geht nicht? Okay, war zu anspruchsvoll, tut mir leid. Aber: Wenn ich schon die Leute alle wie die Irren im Supermarkt, im Media Markt oder sonst wo rumrennen sehe und alle nur darauf aus sind, das tollste… hatten wir schon.

Also, ich wünsche mir zu Weihnachten Ruhe, Besinnlichkeit, Lachen, Lächeln, Freude, Schnee, Sternenhimmel mit funkelnden Sternen, Entspannung und Wärme… oder halt da, was oben steht!

Und ihr so?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.