Krankenkassen… die zweite!

Ich mag ja ein geduldiger Mensch sein… aber manche Geduld ist nun auch oftmals zu Ende. Neulich wurde mir nachgesagt, ich lächle falsch, weil ich bei einer Kundenbeschwerde nicht aus Mitleid weinte, sondern einfach nur freundlich dreinschaute. Ihr DSL war gestört… oder sie… aber das ich im Shop nun keine Kundenbetreuung und erst recht kein Techniker bin, das leuchtete Ihr nicht ein. Aber sie verabscheut mein falsches Lächeln. Wie fies… zurück zum Thema: Das leidige Thema der Krankenkassen. Mein Schauspiel ging ja noch weiter und ich wette: Es gibt auch noch einen dritten Teil. Aber bis dahin zum zweiten:

Ich sollte doch noch andere Antiallergika testen. Taraa, als ich Sie dann hatte erblickten mich die Worte: Beinhaltet Lactose! Juchuh! Perfekt getimed rief ich beim Arzt an und er teilte mir ein Ersatzmittel mit. Mit freudigen Lächeln ging ich in die Apotheke um mir anzuhören, dass dort auch Lactose drin sei. Und Freitag ab 12 erreicht man auch keinen Doc mehr. (Mein Doc hatte eh langes Wochenende und die Vertretung war halt… Vertretung. Nun gab es Tyrtec Saft… ich werd davon immer so unglaublich müde… *gääähn* aber was solls… am Montag drauf dann die Erlösung:

Der Vertretungsdoktor erbarmte sich meiner und verschrieb mir eine 20 Stück Packung mit geringerem Wirkstoff (120 statt 180) aber zumindest ein Anfang. Jetzt warte ich noch auf den dritten Teil, dem Tage an dem ich meinem Doc nun sage: Verschreib mir mehr, ich brauch das! Zwingend und ganz flott.

Die liebe Krankenkasse hingegen sieht sich außer stande mir zu helfen, sie bedauert zwar, dass ich mich nun herumplage aber leider weiß sie keine Lösung. Zu Schade! Aber Shakka… wird schon noch, und auf den Kanaren hab ich keine Allergie. Bis dahin wirds toll

*ich freu ma*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.