Im Störtebeker isst sich lecker…

Gestern im Ostseeheilbad Zingst angekommen.
Hunger hat man meistens nach einer langen Autofahrt. Okay, gute 3 Stunden sind es nur vom Süden Berlins ins ferne Zingst, aber Zeit genug um endlich Hunger zu kriegen. Ich versuche mal etwas neues. Ich schreibe eine Kurzkritik für ein Restaurant. Warum? Weil es so schlecht war? Falsch 😉 Es war sehr lecker. Ich hätte es nämlich nicht erwartet.

Störtebeker in Zingst

Störtebeker in Zingst

Von außen wirkte es auf mich erst wie ein „typisch neues Lokal, nix besonderes…“ – selbst im Lokal ist alles sehr schlicht und hell gestaltet. Das Personal war sehr…

freundlich und zuvorkommend und die Speisekarte sehr übersichtlich. Es gibt eine Auswahl von Salaten, Fisch und Fleischgerichten, selbst vegetarisches war zu entdecken und eine Kinderkarte. Nach der Getränkebestellung bestellten wir dan unsere Speisen. Ich nahm den Grillteller Störtebeker – 17 € – und war doch eher skeptisch. Sehr hoher Preis und wahrscheinlich ein winziger Teller mit 4 kleinen scheiben Fleisch. und einem haufen Gemüse und Bratkartoffeln. Die weiteren Gerichte waren Schnitzel mit Pommes und ein Salat mit Thunfisch und als extra-Wunsch noch Champis. Mein Gericht wurde anstelle einer Paptika-Rahm Soße mit Kräuterbutter angerichtet. Also extra-Wünsche scheinen kein Problem zu sein.

Da das Lokal auch schon recht leer war, dauerte die Zubereitung der Gerichte auch nicht lange.
Als dann die 3 großen Teller kamen, staunte ich nicht schlecht. Eine riesige Portion die dazu auch noch optisch sehr ansprechend angerichtet war. Auch das Schnitzel und der Salat waren ordentliche Portionen, von denen man satt wurde.

Grillteller Störtebeker

Grillteller Störtebeker

Das Essen war sehr lecker, es hat gut geschmeckt und ich hatte schon zu kämpfen, diese große Portion zu schaffen. Meine Skepsis vom Preis-Leistungs-Verhältnis war absolut unbegründet. Die anderen Speisen waren ebenfalls sehr gut und lagen preislich auch deutlich unter dem Preis des Grilltellers.

Ich kann das Lokal nur empfehlen. Gerne wieder. Und wer selber mal dorthin möchte:

Restaurant & Cafe Störtebeker, Störtebekerstr. 7, 18374 Zingst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.