Ich wünsche Euch allen einen schönen 3. Advent

3. Advent mit Kranz und Kerzen

Ich wünsche Euch allen einen schönen dritten Advent. Der Adventskalender ist schon etwas mehr als halb geleert und Weihnachten rückt immer näher. Genießt die letzten Tage des Jahres und lasst Euch nur nicht vom Einkaufswahnsinn in den Geschäften anstecken 🙂

Tradition: Ein Adventskranz zum 1. Advent und die Kerze brennt

Bild 1. Advent mit brennender Kerze

Der erste Advent – die Weihnachtszeit beginnt und überall kramen nun die Menschen wieder ihren Adventskranz raus, bastelten selber einen oder kauften ihn beim Händler des Vertrauens. Was es mit dem Brauch auf sich hat, das habe ich bereits vor einigen Jahren geschrieben. Was kommt nun? Wir schmücken das Haus, backen Kekse, kaufen einen Weihnachtsbaum oder hartgesottene fällen ihn selber und dann kommt der in die Wohnung. Der Dezember erstrahlt und die Menschen verfallen mehr und mehr in Hektik. Irgendwann am Heiligabend können sich die Menschen beruhigen, den Stress ablegen und spätestens wenn die Gans verdrückt wurde sich zufrieden ins Bett legen und dann die nächste Hektik zum Jahreswechsel begehen.

Habt einen schönen ersten Advent und macht entspannt 🙂

Der vierte Advent ist da – somit haben wir bald Weihnachten

vierter-advent-kranzDer vierte Advent läutet quasi den letzten Sprint zum Weihnachtsfest ein. Nicht mal mehr eine Woche ist es hin, bis der Weihnachtsmann unterm Weihnachtsbaum liegt und alle Menschen glücklich macht. Okay, wenn der Mann in Rot unterm Baum liegt, dann war anstelle des Glases Milch dort eher ein Eierpunsch drin und der Herr hatte zu viel des Getränkes. Dann wiederum kann man sich aber über den Sack voller Geschenke hermachen, denn er merkt es eh nicht.

Ich wünsche Euch einen tollen vierten Advent und genießt den Tag, auch wenn man in einigen Teilen Deutschlands den Sonntag noch zum Geschenke shoppen verschwenden kann.

 

Einen schönen und gemütlichen zweiten Advent

zweiter-Advent-kerzen

Die Zeit vergeht und nur noch 17 mal schlafen, dann kommt der Weihnachtsmann. Ich wünsche Euch mit diesem Gedanken, an die kommenden 17 Nächte einen schönen zweiten Advent und lasst Euch heute nur nicht stressen, denn trotz verkaufsoffenen Sonntag solltet ihr dann doch lieber entspannt den Tag vollbringen. Ihr kennt das ja, im Dezember stürmen alle Menschen zeitgleich die Shopping-Tempel, weil man ja erst seit kurzem weiß, dass man noch Geschenke braucht.

Habt einen tollen zweiten Advent 🙂

Einen schönen 4. Advent wünsche ich Euch

4advent-kranz-2013HoHoHo

Tausend Worte kann man zu Weihnachten wünschen, doch man sollte auch so handeln wie man es sich wünscht. Im Einzelhandel drehen Leute durch, alle stürmen die Geschäfte. Die Apokalypse ist nahe, spätestens am 24. beginnt der Schrecken. Als wenn es nie wieder Lebensmittel gibt, werden die Supermärkte gestürmt und alles aus den Regalen gerissen. Menschen werden angeschnauzt, weil sie im Weg stehen oder pünktlich um 14 Uhr Feierabend machen wollen und den letzten Kunden um 14:05 Uhr nicht mehr hinein lassen will. „Sie haben Weihnachten versaut“ ruft er dem Menschen zu, aber er hätte ja auch viel früher los gehen können…

Alle Jahre wieder, kommt der Weihnachtsstress…

Trotzdem wünsche ich euch allen einen tollen 4. Advent und ich hoffe, ihr habt euch heute nicht in den Einkaufsterror am verkaufsoffenen Sonntag gestürzt 🙂

 

Ich wünsche einen schönen dritten Advent im Adventsbloggalender

adventskranz-3advent-2013Wie jedes Jahr neigt sich nun auch diesmal die Vorweihnachtszeit dem Ende. Der dritte Advent verheißt so manches, meistens aber erinnern wir uns schmerzlich daran, dass es nun höchste Eisenbahn wird, endlich die fehlenden Geschenke zu kaufen. Wie so oft wird es damit enden, dass man am 24. Dezember panisch noch in die Einkaufszentren stürmt, um das gewünschte Geschenk für den Gabentisch zu kaufen. Nein, wir hatten ja nicht ein ganzes Jahr Zeit die vielen Geschenke zu kaufen, Weihnachten ist auch immer total unerwartet – zumindest im Dezember.

Wie ihr seht: Es wird so langsam stressig, dennoch heißt es eigentlich besinnliche Zeit und ich muss eingestehen, die meisten Geschenke habe ich bereits zusammen. Juchuuh. Aber ich weiß auch, dass meine Wünsche eh nicht unter den Weihnachtsbaum passen und schließe dann einfach mit den Worten:

Ich wünsche Euch allen einen tollen dritten Advent und denkt etwas mehr an euch selber.

 

Schönen ersten Advent – Adventsbloggalender der Zweite

Ich wünsche Euch allen einen tollen ersten Advent, auch wenn es in Berlin noch nicht wirklich schneit, genießt die Weihnachtszeit und lasst Euch bloß nicht stressen.

Wusstet ihr, dass der Adventskranz, so wie es den heute gibt ein evangelischer Brauch ist, der 1839 seinen Ursprung hat. Damals ließ der Theologe Wichern in Hamburg einen hölzernden Leuchter mit 23 Kerzen aufstellen. 19 davon waren kleine rote Kerzen und 4 davon dicke weiße Kerzen, die für die Sonntage standen. Daraus entwickelte sich dann der heute gebräuchliche Adventskranz. Später übernahm auch die katholische Kirche den Brauch.

Adventskranz zum ersten Advent

Aus aktuellem Anlass: Beachten Sie das Urheberrecht! Nutzungsanfragen bitte per Mail.

Das Wort „Advent“ kommt aus dem lateinischen hätte ich damals besser aufgepasst, dann könnte ich noch alle Formen von „venire“ deklinieren. Venire bedeutet nämlich kommen und adventus bedeutet Ankunft. Logisch für den Lateiner. Korrekterweise bedeutet es ja die Ankunft des Herren, aber das wird nun zu kirchlich hier und vergrault vielleicht den einen oder anderen Leser. Das will ich nicht. Weiterlesen