Ein Titel ist nur die Kurzbeschreibung eines Momentes den man auch in Bildern fangen kann…

olli_altantik

Ja genau, im Hintergrund läuft grad der unten eingefügte Track und ich muss mir eingestehen, ich bin müde! Das war zu wenig mit dem Schlaf, aber ein toller Abend bei elektronischer Musik ist mir ab und zu ganz lieb. Aber wie ihr wisst, geht es natürlich nicht um Musik, es geht auch nicht um den Abend oder um sonst etwas, sondern es geht ausnahmsweise um mich! Okay, um wen sollte es in diesem Blog sonst gehen? Nicht um mich? Och, wie uncool wäre das denn. Ist doch meine Spielwiese. Aber egal, wollen wir mal nicht hier nur bla bla bla und über das Wetter schreiben, sondern einfach mal wieder wie so oft: Fakten schaffen.

Es gibt viele Dinge, die man ansprechen sollte oder schweigen kann. Vieles von den Themen, die man so nennen kann, kann man gerne auch öffentlich breit treten, es gibt aber auch Dinge, die kann ich leider nicht erwähnen, da sie nun mal nicht für alle Leser gleichermaßen geeignet sind. Aber diejenigen, die es wissen wollen, werden oder wissen, die wissen es doch eh schon, ansonsten fragt doch einfach mal. So leicht: Mund auf und „Fragt!“ Aber auch das ist kein Thema. Weiterlesen

Engelchen und Teufelchen :)

Achja, lange ist es her, aber irgendwie hab ich heute ein paar Fotos gefunden, die mich an ein Thema erinnerten: „Engelchen & Teufelchen“ und als ich dann Olaf darauf ansprach, mussten wir beide doch lachen, denn wir haben mit den beiden Wesen echt viel Spaß gehabt. Und da war doch etwas: Genau ein Audioboo zu diesem Thema.
Hört euch den alten auf Audioboo an

Aber die spannende Frage bleibt doch für die, die nicht hören wollen: Was sind Engelchen und Teufelchen? Ach kommt, ihr kennt es doch, jeder auf der einen Schulter macht der eine dies und der andere das – meistens im Extrem zueinander und niemals das richtige beziehungsweise genau das, was man sofort tun sollte. Der Teufel ist gemein, fies, böse und niemals nett zu anderen, manchmal auch nicht zu Dir selbst. Das Engelchen liebt alles und Jeden und das so sehr, dass man meinen könnte, das Engelchen wäre super. Problem dabei: Die Last ist ungleich verteilt und du läufst einfach schief durch die Welt. Die Mischung macht es und man muss zuhören, was die beiden zu sagen haben. Jeder ist gleich wichtig und niemals sollte man nur auf einen hören.

Ich hab mich heute zum Beispiel dabei erwischt, dass Teufelchen wieder mal nicht aus dem Reden heraus kam und ich eigentlich das kleine Engelchen, welches immer dicht beim Herzen sitzt völlig überhört hatte. Doch in diesem Augenblick schrie mir das Engelchen – das Mistviech kann echt Weiterlesen

Bloggen, texten, schreiben oder irgendwie so etwas halt

Wisst ihr eigentlich: Es regnet gerade. Und das Thema Regen hatten wir ja gestern schon im AudioBoo über Regen also warum sollte ich dann heute erneut erwähnen, dass es schon wieder regnet?

Wäre doch etwas eintönig, das mit dem Regen meine ich und wenn das dann regnet ist es doch eigentlich egal. Aber warum ich hier tippe? Ich wurde letztens gefragt, wann ich denn wieder mal eine Geschichte schreibe. Okay, ich hab überlegt und stimmt: Ostern gab es die Letzte und Ostern ist schon vorbei. Ja, es gab ja auch eine kleine Kurzgeschichte, aber Ihr liebe Leser und Leserinnen oder halt auch andersherum, ihr kommt mir zur Zeit etwas kurz.

Und nein, ich entschuldige Weiterlesen

Nachtspaziergang zwischen Träumen und Realität – Ostergeschichte Teil 10

Entweder bist Du ein Träumer, oder Du denkst an Dinge, die Du erlebt hast, träumst von schönen Dingen die nie schön sein wollen oder schön waren und blöd wurden oder einfach Tränen kullern lassen, weil die Realität die Träume einholte… aber seht selbst

Bell hatte die Sendung doch noch recht gut zu ende gebracht und Roger war zufrieden mit Ihr. Einen Abend kein Liebesgejammer von Ihr im Radio. Okay, er hatte ja schon etwas Verständnis für Bell, und auch die Hörer wollten schon wissen, wie es weiter geht. Neugierde halt. Bell ist das egal. Sie sagt sich immer: Sollen sie doch alles wissen, das was ich nicht preisgeben mag, werde ich auch nie sagen. Und das tat sie auch. Sie wusste genau, was sie anderen mitteilt. Und wie sie dies machte. Aber heute hat sie das erste mal einen Hörer irgendwie an sich gelassen, das verwirrte sie. Eigentlich trennt sie das ganz strickt immer, aber die Geschichte vom Anrufer der sich Oro nannte, die hat sie dann doch schon berührt. Und so kam es, dass Bell heute mal nicht gleich nach Hause fuhr, sie schnappte sich ihren SoundPod und verließ das Studio mit Musik in den Löffeln.

>Hey Schnuffi, hast Du heute zufällig meine Sendung gehört?< tippte Bell in Ihr HasoPhone. Mal schauen ob Sola ihr antwortet dachte sie sich, während sie die Straße überquerte. Anders als zu ihrer täglichen Arbeit hörte sie ältere Musik beim relaxen und entspannen. Okay, es war ja eher ein Abschaltenspaziergang, den sie jetzt machte. Sie bog links in den Wald ein, es wird ein langer Spaziergang, aber dabei konnte sie immer so schön nachdenken und sich ganz auf sich selbst konzentrieren.
>Nö, gab es etwas spannendes heute Mausi?< schrieb Sola zurück.
>Ein Hase rief an, der war… ich weiß nicht… von der Art her, wie er sprach und was er machte…<
>Sag nicht du hast Dich in eine Stimme verhört?< Weiterlesen

Häsinalltag – Die Ostergeschichte Teil 8

Okay, gar nicht so einfach die Beiden unter eine Decke zu bekommen, und das meine ich sogar wörtlich. Aber schauen wir einfach mal wie wir uns schlagen können mit der Fortsetzung und wie die Häsin ihren den Hasen kennenlernt. Ob die überhaupt zusammen passen werden?
Und ich muss aufpassen, nicht durcheinander zu kommen mit den beteiligten Personen Hasen 😉

Bell war echt glücklich gewesen, dass Sola bei ihr geschlafen hat. Gemeinsam ist man nämlich weniger allein. Und wie Frauen nunmal sind, haben sie noch lange bis tief in die Nacht ihre Geschichten ausgetauscht. Sola erfuhr also ein paar Details von Bells Vergangenheit. Von Bugs zum Beispiel, der so oft neben ihr Frauen traf, dass er am Ende ein Date mit 4 gleichzeitig hatte, ohne dass Bell es vorher bemerkt hatte. Oder von Humpty, der sich heimlich im HasoNet mit anderen amüsierte. Oder von Klopfer, der eigentlich ein lieber war, nur den Fehler machte, dass er ihr zu nett, zu weich war und sie in dem Augenblick mehr Aufregung brauchte, viel mehr wollte, es ihr langweilig wurde. Irgendwie wünschte sie sich ihn schon ein wenig zurück, denn er war ehrlich.

Aber es gab da noch andere und niemals war es der Richtige. Sola wirkte leicht genervt, denn Bell hatte es doch echt geschafft, die ganze Nacht ihr vom Richtigen zu erzählen, dem Traumhasen, der dann plötzlich vor Ihr steht. Aber jetzt gab es Frühstück. Und Weiterlesen

Die Häsin – eine Ostergeschichte Teil 2

…Fortsetzung

Auch die Hasendame braucht einen Namen.
Wie soll sie heißen?

Es war einmal eine Häsin, die hatte immer Pech mit Ihren Männern. Ganz oft erwischte sie Macho-Hasen, die zwar oberflächlich total toll waren, vom Herzen aber waren sie meistens totale Arschlöcher. Kaum hatten die Macho Hasen eine bessere Häsin gefunden, da waren sie auch schon davongehoppelt. Manchmal musste sie auch den Hasen Weiterlesen

Ich bin Ich – Nur ein Olli part.3

Heute wieder einmal etwas Poesie, selbstgeschriebenes:
[soundcloud params=“auto_play=false&show_comments=true“]http://soundcloud.com/crazyolli/ich-bin-ich-nur-ein-olli-pt-3[/soundcloud]

Und nun der Text für denjenigen der nicht hören will:

Ich bin Ich – nur ein Olli pt.3 (written 3. Januar 2012 by Oliver Sührig)

Ich bin ich.
Ich bin Olli
Nicht 0815, kein Durchschnitt.
Einzigartig, Phantastisch und traumhaft zugleich.
Im Ganzen bin ich klein, nur ein Olli halt.
Aber einzeln betrachtet bin ich groß.
Besonders. Weiterlesen

Boo und noch ein paar Länder und das Weihnachtsfest – Adventsbloggalender Tag 22

Joa, kurz und knapp: Hier 🙂

[soundcloud params=“auto_play=false&show_comments=true“]http://soundcloud.com/crazyolli/weihnachtslaenderboo[/soundcloud]

Hast Du noch ein Land das fehlt? schreib doch einfach drüber und mail es mir 😉

Und nur noch 2mal werden wir noch wach… *grinst*

Ollis Boo über Weihnachten – Adventsbloggalender Tag 21

Okay,

einige warten sicher genau darauf. Auf einen Audioboo. Aber leider hab ich die 5 Minuten überschritten und somit wird es ein Soundwölkchen. Aber ich nenne es trotzdem Boo.

Viel Spaß beim Hören an meine Zuhörer! 😉

[soundcloud params=“auto_play=false&show_comments=true“]http://soundcloud.com/crazyolli/ein-spontaner-weihnachtsboo[/soundcloud]